Single Blog

Lila ist nicht gleich Lila

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie möchten eines Ihrer Zimmer neu streichen und nach langen Beratungen mit einem Experten oder Ihrem Partner haben Sie sich geeinigt und stehen nun im Fachhandel um die Wandfarbe zu kaufen. Doch dann zeigt Ihnen der Verkäufer eine Farbpalette und Sie stellen mit Erstaunen fest, dass Lila nicht gleich Lila ist.

Es gibt also zig Abstufungen, die mit ihren tollen Namen die ganze Sache auch nicht vereinfacht. Was bleibt also anderes übrig als „Augen zu und durch“, denn die Wand soll ja schließlich irgendwann mit der neuen Farbe versehen werden.

Nun, im englischen verhält es sich ähnlich. Sie sind felsenfest der Überzeugung, Sie haben die Präsentation perfekt vorbereitet, denn schließlich sind Ihre Englischkenntnisse ja fließend. Und dann  stehen Sie als „Farbkäufer“ vor Ihrem englisch sprachigen Publikum, erklären wie toll die Farbe Lila ist, präsentieren genau die Farbe Lila und ein Zuhörer sagt:

„It doesn’t really look purple. It looks more like a mixture of red and blue.“

Autsch!! Was ist hier nur schiefgelaufen? Sie waren doch so gut vorbereitet. Ihr Englisch war doch verständlich. Klar, der ein oder andere grammatikalische Fehler ist Ihnen sicherlich unterlaufen, was jedoch nicht der Grund sein kann. Oder lag es doch daran, dass die englisch sprachigen Zuhörer „Erbsenzähler“ sind.

Es könnte allerdings auch sein, dass Ihre Wortwahl nicht ins „schwarze Lila“ getroffen hat. Manchmal genügt ja schon ein klitzekleines Wort oder auch nur ein einziger Buchstabe und die gesamte Information bekommt eine andere Botschaft und wird vom Empfänger anders verstanden. Hier ein Beispiel:

„Kitchen Cake booster: make better cakes!“

oder so

„Kitchen Cake booster: makes better cakes!“

Ein einziger Buchstabe also verändert die gesamte Botschaft.  Und so gibt es einige Wörter und Redewendungen im Englischen die genau das bewirken. Diese Wörter erleichtern es dem Gegenüber eine positive Entscheidung zu treffen, Ihre Information entsprechend zu verarbeiten oder auch einfach Neugierde zu wecken. Sie sehen also, Sie haben allen Grund diese Wörter in Ihren englischen Sprachschatz mit zu integrieren, denn Lila ist nicht gleich Lila.

Ach so, ja! Sie wollen sicherlich wissen, welche Wörter jetzt gemeint sind. Dann fordern Sie meine kostenlosen Videos an. Hier geht’s zur Anmeldung: www.englishupgrader.de/pw3

Comments (0)